Les Sables d'Olonne > Entdecken > Strände und Baden

Strände und Baden

Finden Sie für Ihren Urlaub Ihren Strand, Ihr Schwimmbad, Ihren Liegestuhl, Ihren Strandclub und entdecken Sie den Strandveranstaltungskalender…

Aktivitäten

Obwohl die ersten Seebadvorschriften in Les Sables d’Olonne aus dem Jahr 1816 stammen, erschienen die ersten ’bains’ (wörtlich: Bäder, gemeint sind Strandvermietungen) nicht vor 1825 und mit ihnen die berühmten Bademaschinen, die vorwiegend von der feinen Gesellschaft ge- nutzt wurden. Die ’bains’ existieren auch heute noch, wobei sie inzwischen den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts angepasst wurden.

Spiele, Wettbewerbe, sportliche Aktivitäten, Schwimmkurse für Anfänger in Schwimmbecken. Der Strandclub ist eine gute Möglichkeit, Strand und Freizeit zu kombinieren. Animateure betreuen Ihre Kinder im Juli und August.Manche Clubs verlangen die Begleitung eines Erwachsenen. Mehr Infos erfahren Sie bei den jeweiligen Clubs.

Die Gezeiten

WIE FUNKTIONIEREN DIE GEZEITEN ?
Flut  und Ebbe  treten je zweimal innerhalb von 24 Stunden auf.

Alle 6 Stunden gibt es abwechselnd einen Hochoder Niedrigwasserstand. Man spricht von anstei- gendem und abfließendem Wasser.
Die Stärke der Gezeiten wird durch einen Koeffizienten  (20 bis 120) angezeigt. Je höher er ist, desto weiter zieht sich das Meer bei Ebbe zurück.
Während der großen Äquinoktialgezeiten, wenn sich Sonne und Mond auf einer Linie befinden, ist der Koeffizient am höchsten.

Diese Gezeiten treten etwa alle 6 Monate auf, im Frühjahr und im Herbst.

mehr dazu

Wassersport

Alle Clubs bieten Einzel- und Gruppenkurse für jedes Alter und jedes Niveau an.

Retour haut de page