Les Sables d'Olonne > Golden Globe Race

Golden Globe Race

Einhand-Regatta rund um die Welt, ohne Zwischenstop und ohne Assistenz

Live

Website

Skippers GGR 2022

Die Abenteurer 2022 :

2022-08-01-Liste finale des skippers GGR 2022

- Arnaud GAIST - Frankreich
- Damien GUILLOU - Frankreich
- David SCOTT COWPER - Großbritannien
- Edward WALENTYNOWICZ - Kanada
- Elliott SMITH - USA
- Ertan BESKARDES - Großbritannien
- Graham DALTON - Neuseeland
- Guy DE BOER - USA
- Guy WAITES - Großbritannien
- Ian HERBERT-JONES - Großbritannien
- Jeremy BAGSHAW - Südafrika
- Kirsten NEUSCHÄFER - Südafrika
- Mark SINCLAIR - Australien
- Michael GUGGENBERGER - Österreich
- Pat LAWLESS - Irland
- Simon CURWEN - Großbritannien
- Tapio LEHTINEN - Finnland
- Tony ABHILASH - Indien

Information auf website GGR

Les abandons ...

10/09/2022 : Edward WALENTYNOWICZ - Canada
18/09/2022 : Guy DE BOER - Etats-Unis
23/09/2022 : Mark SINCLAIR - Australie

Die Route

Les Sables d'Olonne, Start- und Zielort der Weltumsegelung im alten Stil ;
- 30.0000 Meilen, die zurückgelegt werden müssen
- 23 Skipper
- 13 Nationalitäten
- 5 Kaps
Sie werden auf robusten und soliden Booten segeln, die 32 bis 36 Fuß (9,75 - 10,97 m) lang sind und vor 1988 mit einem Langkiel mit am Kiel befestigtem Ruder entworfen wurden.

Parcours GGR 2022

Der Regatta (the race)

Im Jahr 2022 werden wir in Les Sables d'Olonne in der Vendée die 54. Ausgabe der Golden Globe Challenge (die 1968 stattfand) feiern.
Dieses mythische Rennen hat die Vendée Globe stark inspiriert, mit legendären Seglern wie Bernard Moitessier und Robin Knox-Johnston :
- allein auf ihrem Boot bei einer Einhand-Weltumrundung ohne Zwischenstopps und ohne Unterstützung über die 5 Kaps.
- 1968 stellten sich 9 Skipper dieser außergewöhnlichen Herausforderung,
- 1 einziger überquerte die Ziellinie: Sir Robin Knox-Johnston nach 313 Tagen auf See,
- 8 gaben auf, darunter der unglückliche Nigel Tetley, der nur 1100 Meilen vor dem Sieg Schiffbruch erlitt. Bernard Moitessier, der mit seinem Boot "Joshua" das Rennen anführte, zog es vor, nach Tahiti zu segeln, anstatt den Wettkampf fortzusetzen. Er umrundete anderthalb Mal die Welt, um die Ruhe der Inseln zu erreichen, und schrieb später eine Referenzgeschichte über das Segeln: "La longue route".

Gewinner des Golden Globe Race - GGR

Vainqueurs de la GGR

Jean Luc Van den Heede ist der Gewinner des Golden Globe Race 2018.

Er kam am 29. Januar in 211 Tagen, 23 Stunden und 12 Minuten in Les Sables d'Olonne an.

Bravo VDH!

Nächste GGR 2026

Organisation einer neuen JOSHUA-Klasse für den GGR 2026, die es Amateuren ermöglicht, bereits jetzt ihre eigene JOSHUA-Nachbildung zu bauen und einzusetzen.

Retour haut de page