Les Sables d'Olonne > Golden Globe Race

Golden Globe Race

Einhand-Regatta rund um die Welt, ohne Zwischenstop und ohne Assistenz

Nächste GGR

23 internationale Teilnehmer aus 13 verschiedenen Ländern treten bei der nächsten Ausgabe der GGR 2022 gegeneinander an.
Bemerkenswert: Drei Skipper der letzten Ausgabe werden erneut an diesem neuen Seeabenteuer teilnehmen: Tapio Lehtinen (Finnland), Mark Sinclair (Australien) und Ertan Beskardes (Großbritannien).
Und es wird eine Premiere für Damien Guillou sein, der sich unter den Farben von PRB dieser neuen Herausforderung stellt!
11 der 23 Skipper sind bereits in Les Sables d'Olonne, um sich körperlich und geistig und auch technisch (Boot, Regeln, Sicherheit) vorzubereiten ...
Wissenswert: 1/3 der Teilnehmer muss noch mindestens einen Ozean überqueren, um im September 2022 das Abenteuer in Sablaise zu erleben.
Die Abenteurer 2022 :
Aleix SELLES VIDAL - Spanien
Arnaud GAIST - Frankreich
Damien GUILLOU - Frankreich
David SCOTT COWPER - Vereinigtes Königreich
Edward WALENTYNOWICZ - Kanada
Elliott SMITH - Vereinigte Staaten
Ertan BESKARDES - Vereinigtes Königreich
Gaurav SHINDE - Kanada
Graham DALTON - Neuseeland
Guido CANTINI - Italien
Guy DEBOER - Vereinigte Staaten
Guy WAITES - Vereinigtes Königreich
Ian HERBERT-JONES - Vereinigtes Königreich
Jeremy BAGSHAW - Südafrika
Kirsten NEUSCHÄFER - Südafrika
Mark SINCLAIR - Australien
Matthew WRIGHT - Australien
Michael GUGGENBERGER - Österreich
Pat LAWLESS - Irland
Robin DAVIE - Vereinigtes Königreich
Simon CURWEN - Vereinigtes Königreich
Tapio LEHTINEN - Finnland
UPDATE März 2022

Was man wissen muss ...

- Sir Robin Knox Johnston, der Sieger des ursprünglichen Rennens im Jahr 1968, hat sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft über das Golden Globe Race (GGR) zu übernehmen.
- die Rückkehr von Mark Sinclair, a.k.a/ Captain Coconut, zum GGR 2022 ;
- den Start des Virtuellen Golden Globe Race!
Das GGR-Dorf vom 20. August bis zum 4. September 2022.
in Port Olona.
Dort gibt es Ausstellungen von historischen und klassischen Booten sowie zahlreiche Unterhaltungsangebote.
Treffen Sie die Skipper, sehen Sie ihre Boote, hören Sie sich ihre Präsentationen auf der Bühne an und spüren Sie die Emotionen der großen weiten Welt!
> Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Besuch zu planen und Ihre Unterkunft für September 2022 zu buchen. Wir freuen uns darauf, Sie in Port Olona in Les Sables d'Olonne in der Vendée begrüßen zu dürfen.
Für die Ausgabe 2026 :
Organisation einer neuen JOSHUA-Klasse für den GGR 2026, die es Amateuren ermöglicht, ab sofort ihren eigenen JOSHUA-Nachbau zu bauen und einzusetzen.

Nächste GGR 2022

Wir sehen uns am 4. September 2022 zu einer neuen Ausgabe des Golden Globe Race.

Affiche GGR 2022

Der Regatta (the race)

Im Jahr 2022 werden wir in Les Sables d'Olonne in der Vendée die 54. Ausgabe der Golden Globe Challenge (die 1968 stattfand) feiern.
Dieses mythische Rennen hat die Vendée Globe stark inspiriert, mit legendären Seglern wie Bernard Moitessier und Robin Knox-Johnston :
- allein auf ihrem Boot bei einer Einhand-Weltumrundung ohne Zwischenstopps und ohne Unterstützung über die 5 Kaps.
- 1968 stellten sich 9 Skipper dieser außergewöhnlichen Herausforderung,
- 1 einziger überquerte die Ziellinie: Sir Robin Knox-Johnston nach 313 Tagen auf See,
- 8 gaben auf, darunter der unglückliche Nigel Tetley, der nur 1100 Meilen vor dem Sieg Schiffbruch erlitt. Bernard Moitessier, der mit seinem Boot "Joshua" das Rennen anführte, zog es vor, nach Tahiti zu segeln, anstatt den Wettkampf fortzusetzen. Er umrundete anderthalb Mal die Welt, um die Ruhe der Inseln zu erreichen, und schrieb später eine Referenzgeschichte über das Segeln: "La longue route".

Die Route

Les Sables d'Olonne, Start- und Zielort der Weltumsegelung im alten Stil ;
- 30.0000 Meilen, die zurückgelegt werden müssen
- 23 Skipper
- 13 Nationalitäten
- 5 Kaps
Sie werden auf robusten und soliden Booten segeln, die 32 bis 36 Fuß (9,75 - 10,97 m) lang sind und vor 1988 mit einem Langkiel mit am Kiel befestigtem Ruder entworfen wurden.

Parcours GGR 2022

Gewinner des Golden Globe Race - GGR

Vainqueurs de la GGR

Jean Luc Van den Heede ist der Gewinner des Golden Globe Race 2018.

Er kam am 29. Januar in 211 Tagen, 23 Stunden und 12 Minuten in Les Sables d'Olonne an.

Bravo VDH!

Höhepunkte

Retour haut de page