Les Sables d'Olonne > Entdecken > Erbe > Das Maritime Erbe > Patrimoine culturel > Ein Fischereihafen im Kleinformat

Ein Fischereihafen im Kleinformat


Quai Ernest Franqueville
85100 LES SABLES D'OLONNE

Mehr

Seine Grundsteine wurden im 15. Jahrhundert auf Betreiben Ludwigs des XI. gelegt .
Im 16. Jahrhundert machen der Walfang, der Salz-, Wein-, Weizen- und Tuchhandel ihn zu einem der aktivsten Häfen. Dann kam die große Zeit des Kabeljaufangs auf den Bänken Neufundlands, der noch auf dem Schiff mit dem Salz von Olonne eingesalzen wurde. Es folgten die Zeiten des Sardinen- und Thunfischfangs.
Eine Reihe von Bauarbeiten im 18. Jahrhundert geben dem Hafen seine heutige Form, mit Molen, Kais.

Führung durch den fischereihafen (in französischer Sprache) :
Unser ortskundiger Führer lässt Sie auf einem eineinhalbstündigen Rundgangs durch den Hafen hinter die Kulissen schauen. Erklärungen zu den Aufgaben der Händler, Beobachtung der Verhandlungen, Erklärungen zu Fischarten und Meeresfrüchten.

Öffnung

  • Das ganze Jahr geöffnet

Spezifikationen

  • Nähe der Einkaufszentrum
    • auf dem Hafen
  • Landmark touristische Karte
    • Buchstaben + Abbildung : P5-O5

Bus Oléane Mobilités

Retour haut de page